Raubfisch-XXL.de

Das Weblog von Daniel Katzoreck

Bootfolierung – der neue Trend? Mit Climafolien.de wars möglich!

Bootfolierung – der neue Trend? Mit Climafolien.de wars möglich!

Auch ich habe mich entschlossen mein Lund “Pro Guide 1675” in ein neues Kleid zu packen. Lackieren wäre eine Möglichkeit gewesen, doch es sollte ein Folierung sein. Der Vorteil einer Folierung liegt sicherlich daran, dass man diese jederzeit wieder entfernen kann. Auch sind mit Folierungen bei geringerem Aufwand die ausgefallensten und skurrilsten Graphiken auf die Bordwand zu zaubern.

Grundsätzlich muss eine Graphik in einer Vectordatei erstellt werden. Um ein nahezu perfektes Ergebnis zu bekommen, sollte die Graphik gleich schon passend zur Bootsgröße gestaltet werden. Die fertige Datei wird dann zum Folierer geschickt. Dieser druckt die Folie dann einen Tag vor eigentlichem Auftrag auf das Boot aus. Somit ist ein optimaler Trocknungsgrad gewährleistet. In meinem Fall dauert der Auftrag der Folie etwa 5-6 h.

Natürlich stellt sich grundsätzlich die Frage nachdem Preis. Im Vergleich zur Lackierung ist eine Folierung sicherlich lukrativer. Ohne Graphik muss man für eine Folierung bei meiner Bootsgröße zwischen 800 – 1400 € Brutto rechnen. Zusätzlich sind dann noch kosten für die Erstellung der Graphik notwendig – aber die entstehen auch bei einer Lackierung.

Das war das Boot im Uhrzustand. Sicherlich auch ein Hingucker, aber es sollte etwas ausgefallener sein.

Nun musste eine Graphik entworfen werden. Passend zu meinem bevorzugten Angelmarke, sollte es natürlich auch mit Quantum versehen werden…

Die nächsten Bilder zeigen die Arbeitsschritte der Beklebung bis zum fertigen Boot.

 

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Raubfisch-XXL.de läuft unter Wordpress 4.7.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates