Raubfisch-XXL.de

Das Weblog von Daniel Katzoreck

Quantum Smoke PT Spin (Stationärrolle)

Quantum Smoke PT Spin (Stationärrolle)

Vorneweg will ich eines loswerden. Da ich zwar Teamangler bei Quantum bin, empfehle ich auf meiner Seite ausschließlich Produkte dieser Marke von denen ich selbst überzeugt bin! Alles andere wäre unfair und ich würde mich auch nicht wohl dabei fühlen.

Mit diesem Artikel will ich die Quantum Smoke vorstellen. Mittlerweile hatte ich diese Rolle schon einige male mit am Wasser und traue mich auch schon ein Empfehlung auszusprechen. Normalerweise braucht es bei einer Rolle immer etwas Zeit um sie auf Herz und Nieren zu prüfen. Dennoch, auch wenn der Langzeittest noch nicht vorliegt, traue ich mich schon eine durchweg positive Bilanz zu ziehen. Wenn ich eine Rolle fischen will, sollte auch die Optik stimmen, und genau das macht die Rolle. Mir persönlich gefällt das mechanische Design extrem gut. Dazu rundet die matte, schwarze Lackierung das Design ab. Dank einiger Aussparungen,  wird ein Blick in das Innenleben zugelassen. Technisch läuft sie bisher einwandfrei. Der absolute Hammer ist das Gewicht der Rolle. Mit 213 und 221 gr. ist die 25er und die 30er Größe ein absolutes Leichtgewicht!

Die unverbindliche Preisempfehlung dieser Rolle liegt bei 255,00 Euro. Allerdings konnte ich in einem Onlineshop die Rolle für 169,95 finden.

Hier der Link zu dem Online-Shop!

 

 

Im folgenden noch einige technische Details der 25er Rolle:

Übersetzung: 5.2:1, Einzug: 72cm
Gewicht: 213g, Fassung: 140m 0,28er
- Ultraleichter Aluminium-Körper
- Rotor aus C4LF Faserverbung (mit eingebetteten langen Kohlefasern)
- 10 Präzisionskugellager aus Edelstahl
- Unendliche Rücklaufsperre
- Aluminium PT Long Stroke – Spule
- Großflächen – Mehrscheiben – Frontbremssystem mit Carbon-Scheiben
- Extrem leichte Kurbel aus Aluminium und EVA-Kurbelknauf, 100% wackelfrei, da nur auszuschrauben, nicht anzuklappen
- Foot Forward Rollenfuß für bessere Rutenbalance
- Unzerbrechlicher und nicht zu verbiegender Bügelarm aus superleichtem Nickel-Titanium-Material
- Titanium-Nitrid-beschichteter Schnurführer mit Anti-Drall-System

Die offizielle Produktbeschreibung:

Die Quantum Smoke ist neben der Exo die erste Quantum-Rolle mit einer Skelettbauweise, nach dem Prinzip „Metal where it matters“. Auf diese Weise konnten wir das Gewicht der Rolle dramatisch reduzieren, ohne auch nur annähernd Einbußen in Puncto Festigkeit hinzunehmen. Die 25er Smoke wiegt nur 213 Gramm, was gut 100 Gramm weniger (!) sind als unsere Vorgängerrollen in dem gleichen Markt- und Preissegment. Dabei hat die Rolle nach wie vor einen Metallkörper, der widerstandsfähig ist und den ultrasanften Getriebelauf sicherstellt. Überall, dort wo Metall eingesetzt werden muss, wurde es auch benutzt, aber das in einer gewichtsoptimierten Form – das Gehäuse erscheint als Rohbauteil eher als Schweizer Käse mit Ausfräsungen wo nur möglich. Auf der anderen Seite wurde Metall durch moderne Verbundmaterialien ersetzt, wo sich dies anbot. So besteht der Rotor aus einem Verbund aus einem Kunststoff aus der Raumfahrt und langen Kohlefasern (ca. 10 mm), was extrem schwierig zu verarbeiten ist, aber eine unglaubliche Festigkeit erzielt.

Daneben brilliert die Smoke mit einem besonders leichten und ungewöhnlich geformten und dadurch balancierten Kurbelarm und mit einer Mehrscheiben-Carbon-Frontbremse, die bis zu 15 lb Bremsdruck aufbauen kann, sicher ungewöhnlich für eine Rolle dieser Größe. Das Max Cast Spulenkantendesign reduziert zudem die Schnurreibung an der Abwurfkante, was die Wurfweiten signifikant steigen lässt.

 Daniel

 

 

 

 

 

17 Kommentare

  1. Jan Pfirrmann:

    Sieht echt scharf aus das Teil, hatte sie bis jetzt zwar noch nicht in der Hand, jedoch hab ich durch die Bank weg nur gutes gehört. Das einzigste was ich etwas merkwürdig finde ist der,,Rotor aus C4LF Faserverbung (mit eingebetteten langen Kohlefasern).” Das klingt für mich,der natürlich nicht genau die Zusammenstezung des Materials kennt, wie ein Nachbau oder ein sehr ähnliches Material wie das Ci4, dass Shimano schon vor gut einem Jahr auf den Markt gebracht hat. Kär mich mal auf, vieleicht bin ich ja da auf dem völlig falschen Dampfer 😉

  2. Dani:

    Hi Jan,
    den Unterschied zwischen C4LF und Ci4 bemerkt man spätestens, wenn man
    entsprechende Rollen in die Hand nimmt und vergleicht. Während bei einer
    Ci4-Rolle die Rotorarme relativ viel Flexibilität und Torsion aufweisen
    und somit mit den Fingern an die Spule gedrückt werden können, ist das bei
    einer Smoke mit einem Rotor aus C4LF nicht möglich. Das Material ist um
    Längen verwindungssteifer.

    Schöne Grüße Dani

  3. Jens Breer asphaltmonster:

    Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Rolle zum mittelschweren Gummifischangeln auf Zander im Rhein bei Koblenz.
    Rute ist eine Rockseeper 3.15m/WG-120gr, “altes Modell”.

    Ist die Rolle dieser Aufgabe gewachsen oder ist sie eher für das mittlere Spinnfischen gedacht?

    Grüße, Jens.

  4. Dani:

    Hallo Jens,

    ehrlich gesagt ist sie für die Rocksweeper zu leicht. Die Rute mit 315cm braucht ein schweres Gegenstück (Rolle) um einigermaßen ausgewogen zu sein. Bisher gibt es die Smoke nur in der 25er und der 30er Version. Vemutlich wird 2013 größere Modelle folgen! Zum leichten und mittleren Gummifischen eine Traumrolle! Ich hoffe ich konnte dir Helfen.

    Grüße, Dani

  5. Peter:

    hallo dani (ich bin aus der schweiz)
    ist die smoke 30 eigentlich viel grösser als die 25? entspricht sie von der grösser her einer shimano 4000? – habe bis jetzt noch kein schweizer händler gefunden, der die rollen im sortiment hat… und ich sie mal anschauen könnte.
    grüsse
    peter

  6. Peter:

    ... und, wie stehts mit salzwasserfest?
    gr p

  7. Dani:

    Hallo Peter,

    wie die “normalen” Rollen auf dem Markt auch, ist die Smoke auch Salzwasserfest. Klar sollte die Rolle nach einem Einsatz am Meer mit Süßwasser abgespült werden. Wenn du sie nicht in Salzwasser einlegst, wirst du auch am Meer mit der Rolle viel Spaß am Meer haben. Grüße Dani

  8. Dani:

    Grützi Peter, Spule und Rotor sind in der 25er und 30er Größe unterschiedlich. Somit unterscheiden sie sich maßgeblich in der Schnurfassung. Die 3000er ist etwas kleiner wie z.b. eine 4000er Shimano. Schöne Grüße in die Schweiz, Dani

  9. Peter:

    Hoi Dani
    Herzlichen Dank für die Auskunft. Grüsse P

  10. Alex:

    Hallo Dani,
    ist die 25er Größe mit einer 2500er Shimano gleich zusetzen?
    Gruß
    Alex

  11. Dani:

    Hi Alex, ja die Rollen sind von der Größe vergleichbar!
    Grüße Dani

  12. Alex:

    Hallo Dani,
    Danke Dir.

    Gruß
    Alex

  13. Franz:

    Hallo Dani
    Ich bin ganz neu beim Raubfischen
    Hab eine vorliebe aber für Ruten bei 210cm hab mir da eine FOX zugelegt
    jetzt brauch ich nur die Richtige Rolle noch …kann man auf die Combi die Smoke25 verwenden Ist das ausreicht?
    mfg

  14. Dani:

    Hallo Franz, für 210 cm lange Ruten ist die 25er Rolle perfekt. Ich selbst fische die Rolle auch speziell auf kürzeren, leichten Ruten, da die Rute aufgrund des leichten Rollengewichtes perfekt ausbalanciert ist! Falls du dir eine zulegen wirst, kannst du gerne hier auch ein Erfahrungsbericht einstellen. Würde mich freuen! Grüße, Dani

  15. Sepp:

    Moin,

    ich suche eine Rolle fürs Raubfischangeln am Rhein; fische meist mit einer 2,70m langen Rute (40-80gr) auf Zander, Hecht, Rapfen, Wels und mit einer 2,10m langen, sehr leichten Rute auf Barsch. Ich hatte die Smoke in der 25er-Version schon ein Mal beim Händler in der Hand; hat mir gut gefallen, macht einen robusten Eindruck. Da ich aber schon viele Rollen hatte, die im Laden einen guten Eindruck machten und dann nach einigen Monaten an allen Ecken anfingen zu klappern, würde mich mal interessieren, ob jemand die Rolle schon länger und vor allem auch auf größere Fische im Strom fischt.

    Grüße

  16. Dirk:

    Dani,

    wird diese Rolle gerne für meine Illex nehmen, nur welche die Kleine oder die Grosse ? Nehme Woppler der mitlereren grösse. Illex ELEMENT RIDER S 240 wurfgewicht 8-45 gv 240 cm. Danke in voraus !! Dirk

  17. Dani:

    Hi Dirk, nehme für die Rute und das Köderspektrum die 30er Rolle!

    Schöne Grüße

Raubfisch-XXL.de läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates