Mit sage und schreibe 125,70cm lag der grte Hecht der diesjhrigen Predatortour um genau 3mm ber dem zweit grten Hecht mit 125,40 cm vom Team Asbroeck/Gabsa. berlistet wurde der Hecht mit einem Gummikder, dem sogenannten Twinler von Manns. Bei der Landung zeigte der Hecht sein wirklich beeindruckendes Maul.